Infrarotheizungen

und Heizstrahler

Online Shop Schweiz

Rufen Sie uns an:
052 770 27 89
Oder schreiben Sie ein Mail:
kontakt(at)infraheat.ch

Heizleistung berechnen

Zur genauen Berechnung des Wrmebedarfs sollte ein Fachmann beauftragt werden. Nur er kann Ihnen genau berechen, wie viel Watt Heizleistung Sie fr den jeweiligen Raum bentigen. Da diese Berechnungen jedoch immer auf der Grundlage von normaler Konvektionswrme beruhen, knnen Sie beim Heizen mit Infrarotheizungen von ca. 20 % weniger ausgehen.

Wenn Sie den Wrmebedarf selber berechnen wollen, knnen Sie nach den folgenden, unverbindlichen Werten vorgehen.

Bei gut isolierten Aussenwnden und einer Raumhhe von 2,5 m
Heizleistung  0 Aussenwnde  1 Aussenwand  2 Aussenwnde  3 Aussenwnde  4 Aussenwnde
   40 W / m  50 W / m  60 W / m  70 W / m  80 W / m
 250W  bis 6 m  bis 5 m  bis 4 m    
 300 W  bis 8 m  bis 6 m  bis 5 m  bis 4 m  bis 4 m
 400 W  bis 10 m  bis 8 m  bis 7 m  bis 6 m  bis 5 m
 500 W  bis 12 m  bis 10 m  bis 8 m  bis 7 m  bis 6 m
 600 W  bis 15 m  bis 12 m  bis 10 m  bis 9 m  bis 8 m
 700 W  bis 18 m  bis 14 m  bis 12 m  bis 10 m  bis 9 m
 800 W  bis 20 m  bis 16 m  bis 13 m  bis 11 m  bis 10 m
 900 W  bis 23 m  bis 18 m  bis 15 m  bis 13 m  bis 11 m
 1000 W  bis 25 m  bis 20 m  bis 17 m  bis 15 m  bis 13 m
 1100 W  bis 28 m  bis 22 m  bis 18 m  bis 16 m  bis 14 m
 1200 W  bis 30 m  bis 24 m  bis 20 m  bis 17 m  bis 15 m
 Fr grssere Rume berechnen Sie bitte mit der Angabe W / m der Spaltenberschrift
 
Bei mssig isolierten Aussenwnden und einer Raumhhe von 2,5 m
Heizleistung  1 Aussenwand  2 Aussenwnde  3 Aussenwnde  4 Aussenwnde  
   70 W / m  80 W / m  90 W / m  100 W / m  
 300 W  bis 4 m        
 400 W  bis 6 m  bis 5 m  bis 4 m  bis 4 m  
 500 W  bis 7 m  bis 6 m  bis 6 m  bis 5 m  
 600 W  bis 9 m  bis 9 m  bis 7 m  bis 6 m  
 700 W  bis 10 m  bis 9 m  bis 8 m  bis 7 m  
 800 W  bis 11 m  bis 10 m  bis 9 m  bis 8 m  
 900 W  bis 13 m  bis 11 m  bis 10 m  bis 9 m  
 1000 W  bis 15 m  bis 13 m  bis 11 m  bis 10 m  
 1100 W  bis 16 m  bis 14 m  bis 12 m  bis 11 m  
 1200 W  bis 17 m  bis 15 m  bis 13 m  bis 12 m  
Fr grssere Rume berechnen Sie bitte mit der Angabe W / m der Spaltenberschrift
 
Bei schlecht isolierten Aussenwnden und einer Raumhhe von 2,5 m
Heizleistung  1 Aussenwand  2 Aussenwnde  3 Aussenwnde  4 Aussenwnde  
   90 W / m  100 W / m  110 W / m  120 W / m  
 400 W  bis 4 m  bis 4 m      
 500 W  bis 6 m  bis 5 m  bis 5 m  bis 4 m  
 600 W  bis 7 m  bis 6 m  bis 5 m  bis 5 m  
 700 W  bis 8 m  bis 7 m  bis 6 m  bis 6 m  
 800 W  bis 9 m  bis 8 m  bis 7 m  bis 7 m  
 900 W  bis 10 m  bis 9 m  bis 8 m  bis 8 m  
 1000 W  bis 11 m  bis 10 m  bis 9 m  bis 8 m  
 1100 W  bis 12 m  bis 11 m  bis 10 m  bis 9 m  
 1200 W  bis 13 m  bis 12 m  bis 11 m  bis 10 m  
Fr grssere Rume berechnen Sie bitte mit der Angabe W / m der Spaltenberschrift


















































Bei normaler Raumhhe von 250cm, durchschnittlicher Isolation und in klimatisch durchschnittlich kalten Regionen, sollten Sie pro m2 zu beheizender Flche mindestens 40 - 50 Watt Strombedarf kalkulieren, um sicher zu gehen besser 50 - 60 Watt. Bei schlecht isolierten Rumen, hheren Decken und in kalten Gebieten sollte man ca. 10 - 20 % mehr rechnen. In gut isolierten Rumen und milden Gegenden kann man mit 10 - 20 % weniger rechnen. Bei kleinen Rumen ist der proportionale  Anteil der Wandflchen im Verhltnis zu den Quadratmetern deutlich grsser. Da die Wnde erwrmt werden mssen, muss die Wattzahl bei kleinen Rumen verhltnismssig hoch sein! Beispiel: Bei 20 m2 kann mit ca. 900 - 1000 Watt gerechnet werden. Das wren bei 10 m2 rechnerisch 450 - 500 Watt, hier wren aufgrund der grsseren Wandflche jedoch besser 600 Watt angebracht!

Beispiel: Wenn ein Raum bei 250 cm Deckenhhe ca. 15 m2 gross ist, wrden Sie eine Heizleistung von ca. 600 - 750 Watt bentigen, etwas mehr kann nie schaden. Der Stromverbrauch wird dadurch nicht hher, sofern ein Thermostat verwendet wird. Bei grsseren Rumen, wie z.B. 30 m2 wrden Sie demzufolge 1200 - 1500 Watt bentigen, in diesen Fllen sollte man 2 oder 3 Gerte einsetzen um eine gleichmssige Wrmeverteilung zu erreichen. Der effektive Stromverbrauch wird dabei sogar niedriger!

Bei herkmmlichen Heizungen mit grossem Installationsaufwand wre es fatal, wenn man sich im Wrmebedarf grndlich verrechnet htte. Infrarotheizungen sind flexibel, sollte es mal wirklich nicht passen, lsst es sich problemlos nachrsten, eine mobile Infrarotheizung dazu stellen, oder die Heizungen aus verschiedenen Rumen untereinander tauschen.

Nachdem Sie den Wrmebedarf Ihrer Rume bestimmt haben, knnen Sie aus unserem Angebot die Infrarotheizungen auswhlen, die in Ihrer Leistung dem Bedarf am nchsten kommen. Hier kommt es eigentlich nur darauf an, welche der Infrarotheizungen am besten in Ihre Rume passt und Ihrem Geschmack und Ihrer Preisvorstellung entspricht.


Was Sie auch interessieren drfte:
- Infrarotheizungen: Infrarotheizung, die Elektroheizung mit geringem Stromverbrauch, die Alternative zur Oelheizung
- Funktionsprinzip: Infrarotheizen schafft angenehmes Raumklima und senkt Stromkosten
- Einsatzbereich: Alternative Heizungssysteme fr den Wohn- und gewerblichen Bereich
- Vorteile: Sparsame Elektroheizung, und gut fr Ihre Gesundheit
- Kostenbeispiel: Infrarotheizung hilft den Stromverbrauch zu senken
- Wissenschaftliche Sicht: Infrarotheizung und Gasheizung - Energieverbrauch